Hundemädchen sucht neues zuhause

Beschreibung

Tina ist am 20.7.2021 in Rumänien geboren und hat ihre ersten Monate auf der Strasse/in Bistrita gelebt. Mit ca. 4 Monaten durfte sie in eine Pflegestelle in der Schweiz umziehen, wo sie sich, dank viel Liebe und Geduld, zu einer gut sozialisierten Hündin entwickelt hat.
Mit 11 Monaten ist Tina dann in ein neues Zuhause umgezogen. Leider haben sich bei ihren neuen Haltern gesundheitliche Probleme eingestellt, daher wird für Tina ein neues «Für-immer-Zuhause» gesucht.

Tina ist mittlerweile ca. 15 Monate alt und hat aktuell eine Schulterhöhe von etwa 63 cm. Sie hat eine schlanke Figur und lange Beine. Ein Einfluss von Herdenschutzhund kann nicht ausgeschlossen werden.

Tina hatte am Anfang viele Ängste, sie konnten aber mit viel Geduld fast alles davon abbauen. So hat sie gelernt, in einem Bach oder an einem Brunnen Wasser zu trinken, Bahnschienen zu überqueren, Absperrgitter nicht mehr als Bedrohung zu sehen etc. Inzwischen zeigt sie fast keine Angst mehr und wenn es doch noch etwas gibt, so lässt sie sich mit Zuspruch und Leckerli daran gewöhnen.

Die Hündin liebt es, mit ihren Menschen herumzutollen und zu spielen. Am liebsten aber ist sie draussen in der Natur und kann es jeweils kaum erwarten, auf einer grossen Wiese herumzurennen. Es ist unglaublich, was für ein Tempo sie dabei entwickelt! Auch dem Ball oder Frisbee nachzurennen, findet Tina großartig.

Mit Menschen versteht sich Tina sehr gut. Sie braucht bei neuen Menschen einfach etwas Zeit, diese kennenzulernen. Ihr Territorium muss respektiert werden, nicht zu schnell zu nahe. Aber nach wenigen Minuten und einem Leckerli ist Tina zutraulich und ruhig.

Mit ihren Artgenossen versteht sie sich in der Regel gut, ist aber bei Hundebegegnungen noch sehr stürmisch und will jeden Artgenossen sofort begrüssen und mit ihm spielen. Wenn sie an der Leine ist, kann das etwas problematisch werden. Tina läuft recht gut an der Leine, am Anfang eines Spazierganges zieht sie aber noch. Das «Fuss» muss noch weiter geübt werden. An manchen Tagen klappt es gut, an anderen weniger. Was Tina nicht mag, sind Katzen. Da zeigt sie einen leichten Jagdtrieb.
Autofahren ist absolut kein Problem. Tina verhält sich ruhig und ist sehr geduldig. Besuche in einem Restaurant kennt Tina noch nicht so gut, hier braucht es sicher noch etwas Übung. Lift und Gondelbahn kennt sie schon, auch hier müsste aber sicher noch weiter geübt werden.

Zuhause ist sie ruhig und kann sehr gut auch mal allein zu Hause bleiben. Das Hunde-ABC kennt und befolgt Tina sehr gut. Sie reagiert im Moment auf Geräusche von draussen oder aus dem Fernseher (z.B. bei Hundegebell, Türklingel) und bellt dann auch. Das hat sich aber dank konsequentem Training bereits verbessert. Sie ist gerne in der Nähe ihrer Menschen, liegt auch gerne unter dem Tisch, wenn die Familie am Essen ist (aber sie bettelt nicht und verhält sich ruhig).

Beim Fressen ist Tina nicht wählerisch und verträgt ihr Futter sehr gut. Auch Früchte und Gemüse mag sie gerne.

Tina liebt es, gestreichelt und ausgiebig gekrault zu werden. Sie lässt sich überall gut anfassen, ohne Schnappen oder Aggressivität. Auch ein Besuch beim Tierarzt lässt sie ohne Probleme über sich ergehen. Da ist sie sehr geduldig und einigermassen gelassen.

Tina ist voller Tatendrang. Sie ist aktuell mitten in der Pubertät. Es werden Grenzen ausgetestet und bereits Gelerntes gerne auch mal vergessen. Hier ist es wichtig, ihr mit Liebe und viel Geduld aber auch konsequenter Erziehung beiseite zustehen. Mit einer Erziehung, die auf positiver Verstärkung basiert, setzt man den Grundstein für eine gute Bindung und tiefes Vertrauen. Respekt, Verständnis und Fürsorge ist in dieser Phase besonders wichtig. Tina hat bereits eine Hundeschule besucht. Dort arbeitet sie sehr gut mit und lernt sehr schnell. Es ist sicher hilfreich, mit ihr einen weiterführenden Hundeschulkurs zu besuchen, um alles Gelernte noch zu vertiefen.

Für Tina wünschen wir uns eine liebevolle und erfahrene Familie, sportlich und naturverbunden, die ihr die Zeit lässt, sich einzugewöhnen und mit ihr die Welt schrittweise erkundet. Wir sind uns sicher, dass sich Tina mit viel Liebe und Geduld schnell in ihr neues Leben einleben wird. Schön wäre es, wenn ihre neuen Menschen keine Erwartungen an sie haben und sich von Rückschritten nicht beeindrucken lassen. Kinder sollten bereits älter sein und einen respektvollen und verantwortungsvollen Umgang mit Hunden kennen. Tina wünscht sich ein ruhiges, eher ländliches Zuhause.

Tina ist nicht kastriert, jedoch gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht. Sie besitzt einen EU-Heimtierausweis und ist bei Amicus (Schweiz) registriert. Sie bringt auch einiges an Zubehör mit, wie Geschirr, Leinen, Näpfe.

3. Oktober 2022 19:56

36 Tage, 1 hour

Listing ID 14633b182b53ac5
  Problem melden
Processing your request, Please wait....

Teilen

Zurück