Sam sucht sie

Hallo Zusammen,
Nach verdammt langen überlegungen muss ich mich jetzt leider doch von meinem Hund trennen. Die ganze Geschichte bekommen allerdings nur die zu hören die ihm wirklich ein gutes Zuhause bieten können.
Ich habe jetzt lange versucht einen richtigen Text zu schreiben aber es gibt nunmal einfach zu viel über ihn zu erzählen. Darum mache ich jetzt einfach ein paar Listen und wenn sich dann jemand findet werden weitere Sachen/Tipps/etc weitergegeben. Am Wichtigsten ist das er ein Strassenhund ist und seine Geschichte auch dementsprechend sch… ist…..
Also zu Sams Negativ Punkten:
– Er Haart extreemmm
– Er ist seit der (nicht sauber durchgeführten) Kastration nicht mehr ganz dicht
– Schwarze Katzen sind für ihn der Feind (nur Fremde)
– Grosse dunkel angezogene Männer sind definitiv nicht gern gesehen
– Er hat Panische angst vor Wasser, Feuerwerk (allgemein knallende geräusche) und vor sachen die über ihm sind, sprich am himmel oder sachen die von oben auf ihn herab kommen
– Er hat es Faustdick hinter den Ohren und wird immer wieder die Grenzen testen
– und wenn man nicht aufpasst verbuddelt er 60% der Snacks im Garten
oh und er hasst Berner Seennenhunde seit ihn einer angegriffen hat

Seine Guten Punkte:
– Er verträgt sich mit allen anderen Tierarten
– Bei anderen Hunden ist es sympathie und arbeit bedingt (bei rüden eher vorsicht)
– Er liebt kleine Hunde
– Er ist kinderlieb aber meiner meinung nach zu übermütig
– Er ist ein super Kuscheltier
– Er rennt nichts und niemandem nach (sofern man seine aufmerksamkeit bei ihm hat)
– Er verträgt so ziemlich alles an Futter
-Er liebt es Auto zu fahren

Natürlich gibt es noch vieles mehr aber eben ich versuche mich kurz zu halten obwohl ich Stundenlang weiterschreiben könnte…

Er ist eingentlich ein wirklich einfacher und gutmütiger Hund der endlich in sein finales zuhause wechseln möchte und dort nicht mehr weg geschickt werden will. Dennoch sollten seine zukünftigen Besitzer:
– Extrem viel Geduld haben
– Dennoch streng und konsequent sein
– Sein training nicht vernachlässigen
– Einen Garten haben
– Kinder sind so eine grauzone die man dann sehen muss wie sie harmonieren
– Ein zweithund / katze oder so wär vom vorteil damit er nicht alleine warten muss bis sie wieder zurück sind

Im Endeffekt braucht er jemanden der sich wirklich mit ihm beschäftigen kann und will.
Desto stärker die verbindung zu ihm wird desto mehr wird er zum Traumhund.

Wenn sie mehr überihn wissen möchten und/oder wirklich interesse haben melden sie sich.
Ach und ich habe noch bessere Bilder aber anscheinend sind sie zu gross zum raufladen.

Vielen Dank fürs Lesen
Sarah

23. August 2021 14:33

334 Tage, 21 Stunden

Listing ID 81961239548ddd5a
Problem melden
Processing your request, Please wait....
Zurück