COCO, wundervolles Mischlingsmädchen, ca. 3 Monate, 30cm, 4,6kg

Beschreibung

Kurzinfo: eher ruhiger und etwas schüchtern, freundlich, verschmust, verspielt, Familie+, Kinder+

Mitte Januar 2024 wurde das Veterinäramt auf einen Vermehrer aufmerksam, der seine Hündin mit ihren 6 Welpen unter äußerst miserablen Umständen hielt. Das zur Beschlagnahmung herbeigerufene Tierheim-Team fand die Hundefamilie in einem völlig verdreckten kleinen Zwinger vor, ohne Wasser und ohne ein trockenes Fleckchen Boden, alles nur voller Matsch, Urin und Kot. Der Mann wurde mit auf die Polizeiwache genommen, aber erfahrungsgemäß muss er nur eine kleine Strafe zahlen, bekommt ein “Zuchtverbot” und macht dann wieder weiter. Die Veterinärämter in Ungarn sind total überlastet und haben viel zu wenig Personal, als dass sie die vielen Verstöße gegen das Tierschutzgesetz alle konsequent verfolgen könnten.
Doch zumindest für die Hundemutter Chanel und ihre Babys Coco, Cassie, Cara, Chips, Clooney und Cookie hat das Martyrium ein Ende und sie können auf ein besseres Leben hoffen. Dennoch stehen ihre Chancen, ein Zuhause zu finden, nicht sehr gut, sind sie doch leider Listenhunde und können von uns nur in bestimmte Kantone der Schweiz (oder in Ungarn) vermittelt werden. Aber mit etwas Glück werden sie von “ihren” Menschen entdeckt und dann wendet sich ihr Schicksal nun vielleicht doch noch zum Guten – wir hoffen es sehr!

Trotz ihres schweren Starts ins Leben sind die kleinen Hundchen unbeschwerte, fröhliche, aufgeweckte, verspielte und verschmuste Welpen, die sich über jede Aufmerksamkeit und Zuwendung überschwänglich freuen.
Coco ist verschmust und etwas ruhiger und schüchterner als ihre Geschwister. Sie ist ein Mamakind (immer in Chanels Nähe 🙂 ).

Für diese bezaubernden Welpengeschwister suchen wir nun unternehmungsfreudige Menschen mit solider Hundeerfahrung, die sich auf das Abenteuer “Welpe” einlassen möchten – mit allem was dazugehört: spielen, schmusen, toben aber natürlich auch erziehen und geistig wie körperlich auslasten, damit sich die süße Fellnasen weiterhin zu tollen und angenehmen Wegbegleitern entwickeln.
Bitte bedenken Sie, dass ein Welpe die ersten Monate ein Vollzeitjob ist und 24 Stunden Betreuung braucht. Dies muss bei einer möglichen Adoption gewährleistet sein.

Wie bereits oben geschrieben kann Coco aufgrund ihres Rassemixes nicht nach Deutschland, sondern nur in bestimmte Kantone der Schweiz (oder nach Ungarn) vermittelt werden. Bitte überprüfen Sie vor Ihrer Bewerbung, ob die Haltung solcher Rassen in Ihrem Wohnkanton erlaubt ist und melden Sie sich nur, wenn Sie in einem bewilligungsfreien Kanton wohnen. Dies sind AR, AI, SG, GR, SZ, ZG, NW, Uri, OW, GL, LU, BE, JU und NE.

Coco zieht gechipt, geimpft, entwurmt und mit EU-Heimtierausweis in ihr neues Zuhause.

Möchten Sie diesem liebenswerten Hundemädchen ein tolles und liebevolles Heim bieten? Dann freuen wir uns über Ihre Nachricht!
Am besten können Sie hierfür gleich die Selbstauskunft nutzen (oder alternativ auch das Kontaktformular).
Um eine schnelle Kontaktaufnahme zu ermöglichen, teilen Sie uns bitte Ihre Kontaktdaten mit. Für einen reibungslosen Ablauf, verwenden Sie dafür unser Kontaktformular auf unserer Homepage. Danke!
Bitte beachten Sie, dass unsere Hunde nur nach positiver Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr von 550.- CHF abzugeben sind. Darin enthalten sind Tierartzkosten für die Impfungen, Kastration (ausser Welpen), Chippung, Entwurmung, weitere notwendige Untersuchungen, Herzwurmprophylaxe und –test (ELISA) sowie Transport ihres Hundes.
Eventuelle Rasse-Zuordnungen unsererseits beruhen auf Vermutungen aufgrund von Optik und/oder Verhaltensmerkmalen und sind bitte ohne Gewähr zu verstehen.
Wir sind eine gemeinnützige Gemeinschaft, liken Sie uns auf facebook /pfotenretterungarn
Für mehr Bilder und detaillierte Angaben besuchen Sie bitte unsere Homepage https://www.pfotenretterungarn.de/

8. Februar 2024 14:42

63 Tage, 22 Stunden

Listing ID 2165c4da105c518
  Problem melden
Processing your request, Please wait....

Teilen

Zurück