TAYA, aktive englische Bulldoggendame, ca. 6 Jahre, 42cm, 22kg

Beschreibung

Kurzinfo: bewegungsfreudig, aktiv, menschenfreundlich, bedingt verträglich, Bulldoggenerfahrung erwünscht

Die geschätzt Mitte 2017 geborene Taya wurde Anfang August 2023 auf der Straße aufgegriffen und kam ins Tierheim. Sie hat auch einen Chip, aber ohne Registrierung. Die wunden Stellen an Tayas Ohren können ein Hinweis auf Parasitenbefall sein, wie er oft bei Hunden vorkommt, die ausschließlich draußen gehalten werden und nach denen auch niemand besonders schaut.
Wie üblich gab es einen Post auf Facebook, für den Fall, dass jemand die Hündin vermissen und suchen würde. Und tatsächlich meldete sich ausnahmsweise jemand auf den Beitrag hin, allerdings handelte es sich um die Vorbesitzerin, die schrieb, dass dies ihre ehemalige Hündin sei, die sie jedoch an jemanden abgegeben hätte. Auf Nachfragen meldete sich aber auch diese Dame nicht mehr und so sucht Taya nun ein neues Zuhause, in dem sie erwünscht ist und geliebt und umhegt wird.

Taya ist eine für ihre Rasse sehr sportliche und bewegungsfreudige Hundedame. An der Leine läuft sie motiviert und geschäftig voraus und muss noch lernen, dabei nicht zu ziehen. Auch im Auslauf läuft sie ohne Pause umher und muss überall hin. Sie ist aber auch erst sehr kurze Zeit im Heim und daher womöglich noch aufgeregter, als sie es nach einer Weile mit mehr Routine und Eingewöhnung wäre.
Wenn man aber die richtige Stelle zum Kraulen findet, hält sie auch mal genießend still ;-).

Mit ihren Artgenossen ist Taya bedingt verträglich. Vor allem kleinere Hunde interessieren sie eher nicht so sehr, aber es kann passieren, dass sie plötzlich einen anderen Hund angreift. Dabei hat sie es dann aber eher auf größere wie z.B. schon mal auf eine Herdenschutzhündin abgesehen. Möglicherweise hat sie bisher nie viel Kontakt zu anderen Hunden gehabt und es einfach nicht gelernt und ist unsicher. Hier braucht sie auf jeden Fall noch weitere Übung und Training, damit Hundebegegnungen eine normale Sache für sie werden und sie sich hier entspannter verhalten kann.

Taya sucht daher Menschen mit solider Hundeerfahrung, bevorzugt mit Bulldoggen, die der Knautschnase die nötige Sicherheit geben und mehr Gelassenheit vermitteln können. Da sie bisher wohl auch noch keine Erziehung genossen haben dürfte, muss sie auch das gesamte Hunde-1×1 noch lernen.

Taya zieht kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und mit EU-Heimtierausweis in ihr neues Zuhause.

Hat die hübsche Bullydame Ihr Herz erobert? Dann freuen wir uns auf Ihre Nachricht!
Am besten können Sie hierfür gleich die Selbstauskunft nutzen (oder alternativ auch das Kontaktformular).
Um eine schnelle Kontaktaufnahme zu ermöglichen, teilen Sie uns bitte Ihre Kontaktdaten mit. Für einen reibungslosen Ablauf, verwenden Sie dafür unser Kontaktformular auf unserer Homepage. Danke!
Bitte beachten Sie, dass unsere Hunde nur nach positiver Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr von 550.- CHF abzugeben sind. Darin enthalten sind Tierartzkosten für die Impfungen, Kastration (ausser Welpen), Chippung, Entwurmung, weitere notwendige Untersuchungen, Herzwurmprophylaxe und –test (ELISA) sowie Transport ihres Hundes.
Eventuelle Rasse-Zuordnungen unsererseits beruhen auf Vermutungen aufgrund von Optik und/oder Verhaltensmerkmalen und sind bitte ohne Gewähr zu verstehen.
Wir sind eine gemeinnützige Gemeinschaft, liken Sie uns auf facebook /pfotenretterungarn
Für mehr Bilder und detaillierte Angaben besuchen Sie bitte unsere Homepage https://www.pfotenretterungarn.de/

27. März 2024 9:11

71 Tage, 12 Stunden

Listing ID 577660303bfcd1d4
  Problem melden
Processing your request, Please wait....

Teilen

Zurück