Tier-Spitex – der mobile Pflegedienst für Haustiere

Du musst zur Arbeit und kannst deinen Hund nicht mitnehmen? Deine Katze benötigt während deiner Abwesenheit wichtige Medikamente? Oder bist du selbst krank und suchst jemanden, der bis zu deiner Genesung den Pferdestall für dich ausmistet? Dann könnte die Tier-Spitex der richtige Ansprechpartner für dich sein. Das Unternehmen hat sich darauf spezialisiert, Haustiere entsprechend ihrer Bedürfnisse in ihrem gewohnten Umfeld zu betreuen.

 

Was ist die Tier-Spitex?

Die von Caroline Bohler aus Kaiseraugst gegründete Spitex für Tiere lässt sich mit einem Pflegedienst für Menschen vergleichen. Die mobile Tierbetreuung springt ein, wenn du dich aus irgendeinem Grund nicht selbst um dein Haustier kümmern kannst. Dabei bietet sie gleich zwei wichtige Vorteile:

  • für das Tier ist der Ablauf deutlich stressfreier, da Transport und Eingewöhnung entfallen,
  • du hast weniger Aufwand, da du deinen Liebling nicht zu einer externen Unterbringung fahren musst.

Die allgemeine Versorgung gehört ebenso zum Leistungsumfang der Tier-Spitex wie das Verabreichen von Medikamenten und der Transport zum Tierarzt und wieder nach Hause. Letzteres nutzen vor allem ältere Menschen, die sich nicht mehr selbst hinters Steuer setzen, ihrem Liebling aber keinesfalls die notwendige medizinische Versorgung verwehren möchten.

Bestens betreut in den eigenen vier Wänden

Es gibt viele Gründe, aus denen Tierhalter einen Betreuungsservice in Anspruch nehmen, beispielsweise, wenn ein Urlaub geplant ist, eine plötzliche Geschäftsreise ansteht oder ein Krankenhausaufenthalt notwendig wird. Nicht immer ist in solchen Fällen ein Familienmitglied oder jemand aus dem Freundeskreis verfügbar, der das Tier vorübergehend versorgen könnte. Die Lösung besteht dann meist darin, den zwei- oder vierbeinigen Hausgenossen in einem Tierhotel oder bei einem Tiersitter unterzubringen.

Mit den meisten Hunden funktioniert das recht gut. Ältere, gehandicapte und sehr sensible Fellnasen fühlen sich jedoch in der vertrauten Umgebung am wohlsten. Katzen bleiben ebenfalls lieber zu Hause. Gleiches gilt für Tiere mit besonderen Haltungsansprüchen wie Reptilien und Amphibien. Und dann sind da noch die grösseren Tierarten, die schon vom Platzbedarf her nicht ins Pfötchenhotel passen, Pferde und Kühe zum Beispiel.

Die mobile Tierbetreuung bietet einen Rundumservice angefangen von der Fütterung bis hin zur Reinigung des stillen Örtchens. Ob Hund, Katze, Pferd, Fisch, Schaf, Meerschweinchen oder Schildkröte – jedes Haustier erhält eine individuelle Betreuung entsprechend seiner Bedürfnisse und Ansprüche.

Medizinische Versorgung und Tierarzt-Taxi

Die medizinische Betreuung reicht von der Verabreichung von Medikamenten über die Wundversorgung und die Nachbehandlung bis hin zur Sterbebegleitung. Ein Tierarzt-Ersatz ist die Tier-Spitex nicht. Alles, was tiefere medizinische Erkenntnisse erfordert, ist Sache eines Veterinärs.

Gern übernehmen die mobilen Tierpfleger den Transport zum Tierdoktor. Hierfür stehen tierfreundliche Fahrzeuge zur Verfügung, um die Fahrt für die zwei- und vierbeinigen Patienten möglichst angenehm zu machen. Darüber hinaus bietet die mobile Tierbetreuung einen Transportservice für Pferde einschliesslich Verladetraining.

Bei Bedarf können die Haustierbetreuer auch als TPA-Aushilfen in der Tierarztpraxis einspringen. Kurzfristige Einsätze sind ebenso möglich wie regelmässige oder Notfalldienste.

Ergänzt wird das Spitex-Angebot durch einen Abhol- und Lieferservice für Futter, Einstreu, Medikamente und Arzneimittel.

An diesen Standorten gibt es die mobile Tierbetreuung

Ob als Tiermedizinische Praxisassistentin (TPA), Tierpflegerin, Hundephysiotherapeutin oder Tierheilpraktikerin (THP) – alle Spitex-Mitarbeiterinnen haben bereits weitreichende Erfahrungen mit kleinen und grossen Tieren gesammelt.

Vertreten ist die Tier-Spitex bislang in folgenden Regionen:

  • Nordschweiz,
  • Kanton Aargau,
  • Solothurn,
  • Berner Mittelland / Seeland / Sensebezirk,
  • Zürcher Unterland und Stadt Zürich sowie
  • Zürcher Oberland (noch im Aufbau, Stand: Januar 2022).

An einigen dieser Standorte bietet die Tier-Spitex auch einen Nachtdienst an, sodass dein Liebling bei Bedarf rund um die Uhr die beste Betreuung erhält.

11. Februar 2022 14:31